Tour de France 2004 etappe 4


France
Datum: 07-07-2004
4. Etappe
Distanz: 65 km
Straße - Teamzeitfahren
Start:Cambrai (Nord-Pas-de-Calais), France
Ziel: Arras (Nord-Pas-de-Calais), France

Ergebnis

1José Luis Rubiera Vigil ESP in 01h 12m 03s
1Benjamín Noval González ESP in
1Lance Armstrong USA in
1José Bento Carvalho Azevedo POR in
1Manuel Beltrán Martínez ESP in
1Viatcheslav Ekimov RUS in
1George Hincapie Garcés USA in
1Floyd Landis USA in
1Pavel Padrnos CZE in
9Santos González Capilla ESP auf
9José Enrique Gutiérrez Cataluña ESP auf
9Óscar Miguel Sevilla Rivera ESP auf20s
9Tyler Hamilton USA auf
9Bert Grabsch GER auf20s
14Mikel Pradera Rodríguez ESP auf30s
14Aitor Osa Eizaguirre ESP auf
14José Iván Gutiérrez Palacios ESP auf
14Francisco Mancebo Pérez ESP auf
14Vladimir Alexandrovitsj Karpets RUS auf
14Daniel Becke GER auf
14Denis Menchov RUS auf30s
21Jan Ullrich GER auf
21Erik Zabel GER auf
21Andreas Klöden GER auf
21Matthias Kessler GER auf
21Santiago Botero Echeverry COL auf
21Rolf Aldag GER auf
21Daniele Nardello ITA auf40s
28Jakob Storm Piil DEN auf
28Kurt Asle Arvesen NOR auf
28Jens Voigt GER auf50s
28Michele Bartoli ITA auf
28Ivan Basso ITA auf
28Bobby Julich USA auf
34Bram De Groot NED auf
34Levi Leipheimer USA auf
34Marc Wauters BEL auf01m
34Michael Rasmussen DEN auf
34Grischa Niermann GER auf
34Marc Lotz NED auf
34Erik Dekker NED auf
34Michael Boogerd NED auf
42Roberto Heras Hernández ESP auf
42Allan Davis AUS auf
42Igor González De Galdeano Aranzabal ESP auf
42Christian Vandevelde USA auf01m 10s
42Jan Hruška CZE auf
42Dariusz Baranowski POL auf
48José Vicente García Acosta ESP auf01m 17s
49Haimar Zubeldia Aguirre ESP auf
49Iban Mayo Diez ESP auf
49Iker Camaño Ortuzar ESP auf
49Unai Etxebarria Arana VEN auf
49Iker Flores Galarza ESP auf
49Iñigo Landaluze Intxaurraga ESP auf
49Egoi Martínez De Esteban ESP auf01m 20s
49David Etxebarria Alkorta ESP auf
57Salvatore Commesso ITA auf
57Gerrit Glomser AUT auf
57Jörg Ludewig GER auf
57Evgueni Petrov RUS auf
57Marius Sabaliauskas LTU auf01m 30s
62Andrea Noè ITA auf
62Pietro Caucchioli ITA auf
62Alessandro Bertolini ITA auf
62Scott Sunderland AUS auf01m 40s
62Marcus Ljungqvist SWE auf
62Claus Michael Møller DEN auf
68Carlos Sastre Candil ESP auf01m 49s
68Andrea Peron ITA auf
70Tom Boonen BEL auf
70Richard Virenque FRA auf
70Paolo Bettini ITA auf
70Laurent Dufaux SUI auf
70Stefano Zanini ITA auf01m 50s
70Juan Miguel Mercado Martín ESP auf
70Michael Rogers AUS auf
77Nicki Sørensen DEN auf01m 51s
78Sébastien Hinault FRA auf
78Thor Hushovd NOR auf02m
78Pierrick Fédrigo FRA auf
78Alexandre Botcharov RUS auf
78Christophe Moreau FRA auf
83Jaan Kirsipuu EST auf
83Laurent Brochard FRA auf
83Mark Scanlon IRL auf02m 10s
83Yuriy Krivtsov UKR auf
83Jean-Patrick Nazon FRA auf
83Stéphane Goubert FRA auf
83Mikel Astarloza Chaurreau ESP auf
83Nicolas Portal FRA auf
91Sylvain Chavanel FRA auf
91Laurent Lefèvre FRA auf
91Thomas Voeckler FRA auf02m 20s
91Didier Rous FRA auf
91Jérôme Pineau FRA auf
91Anthony Charteau FRA auf
91Walter Roger Ludovic Bénéteau FRA auf
98Isidro Nozal Vega ESP auf02m 29s
99Paolo Valoti ITA auf02m 30s
99Filippo Simeoni ITA auf
99Francesco Secchiari ITA auf
99Michele Scarponi ITA auf
99Sergio Marinangeli ITA auf
99Mario Cipollini ITA auf
105Fabian Wegmann GER auf02m 35s
105Ronny Scholz GER auf
105Danilo Hondo GER auf
105René Haselbacher AUT auf
105Georg Totschnig AUT auf
110David Loosli SUI auf02m 37s
111Alessandro Petacchi ITA auf
111Marzio Bruseghin ITA auf
111Matteo Tosatto ITA auf02m 40s
111Fabian Cancellara SUI auf
111Kim Kirchen LUX auf
111Juan Antonio Flecha Giannoni ESP auf
111Filippo Pozzato ITA auf
111Aitor González Jiménez ESP auf
119Stefano Casagranda ITA auf
119Gilberto Simoni ITA auf02m 42s
121Thierry Marichal BEL auf
121Christophe Brandt BEL auf
121Axel Merckx BEL auf
121Koos Moerenhout NED auf
121Wim Vansevenant BEL auf
121Rik Verbrugghe BEL auf
121Aart Vierhouten NED auf02m 45s
121Robbie McEwen AUS auf
129David Moncoutié FRA auf
129Jimmy Engoulvent FRA auf
129Peter Farazijn BEL auf02m 50s
129Jimmy Casper FRA auf
129Janek Tombak EST auf
129Dmitriy Fofonov KAZ auf
129Christophe Edaleine FRA auf
129Stuart O'Grady AUS auf
137Guillaume Auger FRA auf
137Christophe Rinero FRA auf
137Christophe Laurent FRA auf
137Ludovic Martin FRA auf02m 55s
137Sylvain Calzati FRA auf
137Gilles Bouvard FRA auf
137Pierre Bourquenoud SUI auf
137Frédéric Finot FRA auf
145Matthew Wilson AUS auf03m
145Jean-Cyril Robin FRA auf
145Christophe Mengin FRA auf
145Frédéric Guesdon FRA auf
145Baden Cooke AUS auf
145Sandy Casar FRA auf
145Bernhard Eisel AUT auf
145Carlos Da Cruz FRA auf
153Martin Elmiger SUI auf03m 01s
154Benoit Salmon FRA auf03m 34s
154Patrice Halgand FRA auf
156Óscar Pereiro Sio ESP auf03m 44s
157Mirko Celestino ITA auf03m 54s
158Julian Dean NZL auf03m 57s
159Samuel Dumoulin FRA auf04m 13s
160Serguei Ivanov RUS auf04m 34s
161Massimiliano Mori ITA auf04m 44s
162Uwe Peschel GER auf04m 51s
163Magnus Bäckstedt SWE auf04m 55s
164Massimo Giunti ITA auf04m 56s
164Peter Wrolich AUT auf
166Sebastian Lang GER auf04m 59s
167Servais Knaven NED auf05m 04s
168Karsten Kroon NED auf05m 49s
169Franck Renier FRA auf06m 38s
170Maryan Hary FRA auf06m 53s
171Bradley McGee AUS auf07m 36s
172Giuseppe Guerini ITA auf07m 44s
173Nicolas Jalabert FRA auf
173Santiago Pérez Fernández ESP auf07m 52s
175Martin Hvastija SLO auf08m 17s
175Fabio Baldato ITA auf
177Xabier Zandio Echaide ESP auf08m 32s
178Sébastien Joly FRA auf08m 38s
179Sven Montgomery SUI auf10m 35s
180Ángel Vicioso Arcos ESP auf10m 38s
180Marcos Antonio Serrano Rodríguez ESP auf
182Davide Bramati ITA auf12m 02s
183Benjamín Noval González ESP auf13m 16s
Alle Ergebnisse und klassements |