Tour de France 1910 etappe 4


France
Datum: 09-07-1910
4. Etappe
Distanz: 309 km
Straße - Etappe
Start:Belfort (Franche-Comte), France
Ziel: Lyon (Rhone-Alpes), France

Ergebnis

1François Faber LUX in 09h 44m
2Ernesto Azzini ITA auf
3Louis Trousselier FRA auf
4Marcel Godivier FRA auf
5André Blaise BEL auf
6Aldo Bettini ITA auf01s
7Luigi Azzini ITA auf08m
8Frédéric Saillot FRA auf
9Gustave Garrigou FRA auf10m
10Henri Cornet FRA auf12m
11Charles Cruchon FRA auf13m
12Ernest Paul FRA auf
13Alphonse Charpiot FRA auf14m
14Lucien Mazan FRA auf14m 30s
15Jean-Baptiste Dortignacq FRA auf19m
16Georges Paulmier FRA auf21m
17Jules Deloffre FRA auf21m 20s
18Émile Georget FRA auf36m
19François Lafourcade FRA auf37m
20Cyrille Van Hauwaert BEL auf47m
21Octave Lapize FRA auf
22Léon Lannoy FRA auf47m 30s
23Julien Maîtron FRA auf01h 02m
24Edouard Léonard FRA auf
25Maurice Pardon FRA auf
26François Riou FRA auf01h 07m
27Augustin Ringeval FRA auf01h 20m
28Albert Cognat FRA auf
29Georges Fleury FRA auf01h 22m
30Lucien Pothier FRA auf
31Pierre-Marie-Gonzague Privat FRA auf
32Joseph Leblanc FRA auf01h 25m
33Charles Dumont SUI auf01h 29m
34Auguste Guyon SUI auf
35Gabriel Mathonat FRA auf01h 30m
36Charles Crupelandt FRA auf01h 44m
37Lucien Roquebert FRA auf
38Noël Combelles FRA auf01h 56m
39Pierino Albini ITA auf02h 02m
40René Bartholet FRA auf02h 06m
41Georges Cauvry FRA auf02h 07m
42Auguste Dufour FRA auf02h 11m
43Joseph Habierre FRA auf02h 12m
44Louis Pennequin FRA auf02h 24m
45Robert Chopard SUI auf02h 25m
46Lucien Léman FRA auf02h 38m
47Antony Wattelier FRA auf02h 39m
48Louis Jouin FRA auf02h 40m
49Raphaël Galiero ALG auf03h 03m
50Jean Perucca ITA auf03h 05m
51Emile Godard ALG auf03h 08m
52Henri Alavoine FRA auf
53Jean Bouillet FRA auf
54Camille Bière FRA auf
55Constant Ménager FRA auf
56Louis Emile Picard FRA auf
57René Chaudé FRA auf
58François Picolot FRA auf
59Alexandre Rambaudi FRA auf
60Pietro Ghislotti ITA auf
61Jean-Baptiste Camdessoucens FRA auf
62Émile Besnier FRA auf
63Eugène Moura FRA auf
64Maurice Decaup FRA auf
65Omer Beaugendre FRA auf
66Marie Maurice Brocco FRA auf
67Eugène Leroy FRA auf
68Albert Baudet FRA auf
69Émile Lamy FRA auf
70Lauro Bordin ITA auf
71Adrien Héloin FRA auf
72Adolphe Hélière FRA auf
73Constant Collet FRA auf
74Georges Devilly FRA auf
75Henri Ory FRA auf
76Paul Amiot FRA auf
77Joseph Wiringer BEL auf
78Pierre Desvages FRA auf
Alle Ergebnisse und klassements |