Tour de France 1925 etappe 4


France
Datum: 26-06-1925
4. Etappe
Distanz: 208 km
Straße - Etappe
Start:Brest (Bretagne), France
Ziel: Vannes (Bretagne), France

Ergebnis

1Nicolas Frantz LUX in 08h 22m 30s
2Ottavio Bottecchia ITA auf
3Félix Sellier BEL auf
4Theodore Wynsdau BEL auf
5Omer Huyse BEL auf
5Lucien Buysse BEL auf
5Adelin Benoît BEL auf
5Emile Masson BEL auf
5Francis Pélissier FRA auf
5Giuseppe Enrici ITA auf
5Albert Dejonghe BEL auf
5Théo Beeckman BEL auf
5Romain Bellenger FRA auf
5Jean Alavoine FRA auf
5Auguste Verdyck BEL auf
5Alfonso Piccin ITA auf
5Bartolomeo Aimo ITA auf
18Romolo Lazzaretti ITA auf
19Eugène Christophe FRA auf
20Arturo Bresciani ITA auf
21Giovanni-Michele Gordini ITA auf
22Jules Buysse BEL auf
23Alfons Standaert BEL auf
24Federico Gay ITA auf
25Eugène Dhers FRA auf
26Angelo Erba ITA auf
27Raymond Englebert BEL auf
28Henri Catelan FRA auf
29Léon Despontin BEL auf
30Giovanni Rossignoli ITA auf
31Henri Touzard FRA auf
32Louis Mottiat BEL auf
33Charles Martinet SUI auf
34Albert Jordens BEL auf
35Alfredo Francini ITA auf
36Mosé Arosio ITA auf
37Charles Loew FRA auf
38Guido Messeri ITA auf
39Hector Martin BEL auf
40Emile Hardy BEL auf
41Honoré Barthélémy FRA auf
42Hector Heusghem BEL auf
43Giovanni Canova ITA auf
44Pietro Barbati ITA auf
45Umberto Berni ITA auf
46Henri Rubert FRA auf
47Lucien Prudhomme FRA auf
48Vincenzo Bianco ITA auf
49Maurice Arnoult FRA auf
50Antoine Rière FRA auf
51Jules Deloffre FRA auf
52Charles Cento FRA auf
53Adrien Auguste Toussaint FRA auf
54Marcel Colleu FRA auf
55Charles Roux FRA auf
56Arthur Hendryckx FRA auf
57Maxime Mourguiat FRA auf
58Edouard Petre FRA auf
59Angelo Gremo ITA auf
60Alfredo Cominetti ITA auf
61Marcel Clausse BEL auf
62Léopold Gelot FRA auf
63François Chevalier FRA auf
64François Lepenant FRA auf
65Henri Miège FRA auf
66Emile Broussard FRA auf
67Charles Parel SUI auf
68Fernand Emile Henri Besnier FRA auf
69Felice Di Gaetano ITA auf
70Edouard Teisseire FRA auf
71Luigi Vertemati ITA auf
72Giuseppe Borghi ITA auf
73Victor Lafosse FRA auf
74André Drobecq FRA auf
75Alexandre Bontoux FRA auf
76Victor Kirchen LUX auf
77Adrien Alpini FRA auf
78Giuseppe Cassin ITA auf
79Victor Guichon FRA auf
80Gaston Lemée FRA auf
81Louis Beaulieu FRA auf
82Charles Krier LUX auf
83Philippe Thys BEL auf
84Robert Emile Jacquinot FRA auf
85Roger Lacolle FRA auf
Alle Ergebnisse und klassements |