Tour de France 1964


France
Datum: 14-07-1964
Distanz: 4505 km
Wertung - Straße - Gesamtwertung
Ziel: Paris (Ile-de-France), France

Ergebnis

1Jacques Eugene Ernest Anquetil FRA in 127h 09m 44s
2Raymond Poulidor FRA auf55s
3Alejandro Martín Bahamontes ESP auf04m 44s
4Henri Jean Raymond Anglade FRA auf
5Georges Groussard FRA auf
6André Foucher FRA auf
7Julio Jiménez Muñoz ESP auf
8Gilbert Desmet I BEL auf
9Hans Junkermann GER auf
10Vittorio Adorni ITA auf14m 19s
11Esteban Martín Jiménez ESP auf
12Fernando Manzaneque Sánchez ESP auf
13Francisco Gabicagogeascoa Ibarra ESP auf
14Tom Simpson GBR auf
15Rudi Altig GER auf
16Karl Heinz Kunde GER auf
17Joaquín Galera Magdaleno ESP auf
18Henry Duez FRA auf
19Joseph Novales FRA auf
20Eddy Pauwels BEL auf
21Arnaldo Pambianco ITA auf
22Louis Amedee Rostollan FRA auf
23Sebastián Elorza Uria ESP auf
24Jan Janssen NED auf
25Battista Babini ITA auf
26Rogelio Hernández Santibáñez ESP auf
27Claude Mattio FRA auf
28Raymond Gabriel Mastrotto FRA auf
29Paul Vermeulen FRA auf
30Willy Monty BEL auf
31Jean Gainche FRA auf
32Victor Van Schil BEL auf
33Edward Sels BEL auf
34Guy Epaud FRA auf
35Jean Stablinski FRA auf
36Andre Joseph Zimmermann FRA auf
37Huub Zilverberg NED auf
38Ab Geldermans NED auf
39Cees Haast NED auf
40Gilbert Desmet II BEL auf
41Juan María Uribezubia Velar ESP auf
42Camiel Vyncke BEL auf
43Jo De Roo NED auf
44Luis Otaño Arcelus ESP auf
45José Segú Soriano ESP auf
46Antonio Franchi ITA auf
47Robert Poulot FRA auf
48Bruno Fantinato ITA auf
49Benoni Beheyt BEL auf
50Italo Mazzacurati ITA auf
51Édouard Delberghe FRA auf
52Manuel Martín Piñera ESP auf
53Guillaume Van Tongerloo BEL auf
54Hubert Ferrer FRA auf
55Antonio Bertrán Panadés ESP auf
56Michael Wright GBR auf
57Bernard Van De Kerckhove BEL auf
58Michel Van Aerde BEL auf
59Robert Cazala FRA auf
60Jo De Haan NED auf
61Edgard Sorgeloos BEL auf
62Mario Minieri ITA auf
63Pierre Etienne Joseph Everaert FRA auf
64Rik Wouters NED auf
65Barry Hoban GBR auf
66Henk Nijdam NED auf
67André Darrigade FRA auf
68Willy Derboven BEL auf
69Camille Le Menn FRA auf
70Frans Brands BEL auf
71François Hamon FRA auf
72Vin Denson GBR auf
73Antonio Barrutia Iturriagoitia ESP auf
74Joseph Groussard FRA auf
75Frans Aerenhouts BEL auf
76Jean Philippe Graczyk FRA auf
77Jean Milesi FRA auf
78Jean-Pierre Genet FRA auf
79Jean-Baptiste Claes BEL auf
80Salvador Honrubia Manonelles ESP auf
81Anatole Roger Nowak FRA auf
Alle Ergebnisse und klassements |