Tour de France 1971 etappe 1 deel b


France
Datum: 27-06-1971
1. Etappe Teil b
Distanz: 90 km
Straße - Etappe
Start:Basel (Basel-Stadt), Switzerland
Ziel: Freiburg im Breisgau (Baden-Wurttemberg), Germany

Ergebnis

1Gerben Karstens NED in 02h 28m 26s
2Roger De Vlaeminck BEL auf
3Walter Godefroot BEL auf
4Cyrille Guimard FRA auf
5Jos Huysmans BEL auf
6Enrico Paolini ITA auf
7José Gómez Lucas ESP auf
8Tino Tabak NED auf
9Rolf Wolfshohl GER auf
10Jan Krekels NED auf
11Gianni Motta ITA auf
12Barry Hoban GBR auf
13Nemesio Amancio Jiménez Garrido ESP auf
14Mariano Martinez FRA auf
15Michel Périn FRA auf
16Bernard Guyot FRA auf
17Eddy Merckx BEL auf
18Leif Mortensen DEN auf
19Raymond Riotte FRA auf
20Joseph Spruyt BEL auf
21Willy Teirlinck BEL auf
22Vicente López Carril ESP auf
23Ferdinand Bracke BEL auf
24Victor Van Schil BEL auf
25Jean Dumont FRA auf
26Matthijs De Koning NED auf
27Bernard Labourdette FRA auf
28Yves Ravaleu FRA auf
28Pierre Rivory FRA auf
28Kurt Rub SUI auf
28Jean Vidament FRA auf
28Roland Berland FRA auf
28Jean-Claude Genty FRA auf
28Jean-Claude Daunat FRA auf
28Joaquim Francisco Fernandes Agostinho POR auf
28Bernard Thévenet FRA auf
28Christian Raymond FRA auf
28Pierre Martellozzo FRA auf
28Raymond Daniel Jean Claude Delisle FRA auf
28Wilfried David BEL auf
28Jean-Pierre Danguillaume FRA auf
28Robert Bouloux FRA auf
28Charles Emile Grosskost FRA auf
28Desire Ernest Francois Gabriel Letort FRA auf
28Luis Ocaña Pernia ESP auf
28Agustín Tamames Iglesias ESP auf
28Luis Pedro Santamarina Antoñana ESP auf
28Antonio Martos Aguilar ESP auf
28José Grande Sánchez ESP auf
28Ventura Díaz Arrey ESP auf
28José Casas García ESP auf
28Luis Balagué Carreno ESP auf
28Jos Van Der Vleuten NED auf
28Wim Prinsen NED auf
28Celestino Vercelli ITA auf
28Claudio Michelotto ITA auf
28Davide Boifava ITA auf
28Attilio Benfatto ITA auf
28Johny Schleck LUX auf
28Francisco Julia Hernández ESP auf
28Luis Zubero Aldecoa ESP auf
28Albert Van Vlierberghe BEL auf
28Mauro Simonetti ITA auf
28Tomas Rune Fåglum Pettersson SWE auf
28Gösta Artur Roland Fåglum Pettersson SWE auf
28Wilmo Francioni ITA auf
28Lino Farisato ITA auf
28Pietro Campagnari ITA auf
28Joop Zoetemelk NED auf
28Willy Van Neste BEL auf
28Edy Schütz LUX auf
28Eduard Janssens BEL auf
28Eric De Vlaeminck BEL auf
28Herman Van Springel BEL auf
28Roger Swerts BEL auf
28Joseph Bruyere BEL auf
28Lucien Aimar FRA auf
28Gilbert Bellone FRA auf
28José Luis Uribezubia Velar ESP auf
28Gabriel Mascaró Febrer ESP auf
28Jesús Manzaneque Sánchez ESP auf
28Andrés Gandarias Albizu ESP auf
28Francisco Galdós Gauna ESP auf
28Francisco Javier Galdeano Portillo ESP auf
28José Manuel Fuente Lavandera ESP auf
28Primo Mori ITA auf
28Ottavio Crepaldi ITA auf
28René Grelin FRA auf
28Jean-Pierre Genet FRA auf
28Georges Chappe FRA auf
28Lucien Van Impe BEL auf
28Jean-Jacques Sanquer FRA auf
28José Catieau FRA auf
94Rini Wagtmans NED auf
95Julien Stevens BEL auf
96José Manuel López Rodríguez ESP auf
97Pieter Nassen BEL auf
98Gerard Vianen NED auf
99Francis Ducreux FRA auf
100François Coquery FRA auf
101Cees Rentmeester NED auf
102Jan Van Katwijk NED auf
103Marc Lievens BEL auf
104Albert Fritz GER auf
105Frans Mintjens BEL auf
106Georges Van Den Berghe BEL auf
107Eric Leman BEL auf
108Luciano Armani ITA auf
109Tommaso De Prà ITA auf
110Silvano Davo ITA auf
111Roberto Ballini ITA auf
112Robert Mintkiewicz FRA auf
113Henk Benjamins NED auf
114Franco Balmamion ITA auf
115Gerard Harings NED auf
116Sandro Quintarelli ITA auf
117Paolo Zini ITA auf
118Pierre Ghisellini FRA auf
119Alain Vasseur FRA auf
120Jacques Botherel FRA auf
121Guido Reybrouck BEL auf
122Virginio Levati ITA auf
123Pietro Guerra ITA auf
124Constantino Conti ITA auf
125Ercole Gualazzini ITA auf
126Adriano Pella ITA auf
127Eddy Peelman BEL auf
128Regis Delepine FRA auf
129Harry Steevens NED auf
130Mario Anni ITA auf
Alle Ergebnisse und klassements |