Tour de France 1982 etappe 10


France
Datum: 13-07-1982
10. Etappe
Distanz: 147.2 km
Straße - Etappe
Start:Saintes (Poitou-Charentes), France
Ziel: Bordeaux (Aquitaine), France

Ergebnis

1Pierre-Raymond Villemiane FRA in 03h 16m 51s
2Sean Kelly IRL auf02s
3Eddy Planckaert BEL auf
4Jan Raas NED auf 00.00s
5Eric McKenzie NZL auf
6Etienne De Wilde BEL auf
7Pierre Le Bigaut FRA auf
8William Tackaert BEL auf
9Adrie Van Houwelingen NED auf
10Alfons De Wolf BEL auf
11Jean-François Rault FRA auf
12Stefan Mutter SUI auf
13Johan Van Der Velde NED auf
14Frank Hoste BEL auf
15Paul Sherwen GBR auf
16Adrie Van Der Poel NED auf
17Klaus-Peter Thaler GER auf
18Didier Vanoverschelde FRA auf
19Yvon Bertin FRA auf
20René Bittinger FRA auf
21Jean-René Bernaudeau FRA auf
22René Martens BEL auf
23Jos Jacobs BEL auf
24Gilbert Glaus SUI auf
25Ludo Delcroix BEL auf
26Bernard Hinault FRA auf
27Phil Anderson AUS auf
28Hubert Linard FRA auf
29Patrick Bonnet FRA auf
30Christian Jourdan FRA auf
31Gilbert Duclos-Lassalle FRA auf
32Maurice Le Guilloux FRA auf
33Charly Berard FRA auf
34Hubert Arbes FRA auf
35Jostein Wilmann NOR auf
36Henk Lubberding NED auf
37Modesto Urrutibeazcoa Valencia ESP auf
38Dominique Arnaud FRA auf
39Daniel Gisiger SUI auf
40Siegfried Hekimi SUI auf
41Jean-Francois Chaurin FRA auf
42Jacques Michaud FRA auf
43Ad Wijnands NED auf
44Marc Gomez FRA auf
45Sven-Åke Nilsson SWE auf
46Hans Känel SUI auf
47Hennie Kuiper NED auf
48Bruno Leali ITA auf
49Lucien Didier LUX auf
50Ronald De Witte BEL auf
51Claude Criquielion BEL auf
52Bernardo Alfonsel López ESP auf
53Peter Winnen NED auf
54Christian Seznec FRA auf
55Marc Durant FRA auf
56Patrick Versluys BEL auf
57Eugène Urbany LUX auf
58Pierre Bazzo FRA auf
59Ludo Peeters BEL auf
60Michel Laurent FRA auf
62Pascal Simon FRA auf
63Eric Van De Wiele BEL auf
64Robert Alban FRA auf
65Jonathan Boyer USA auf
66Patrick Perret FRA auf
67Thierry Bolle SUI auf
68Jean-François Rodriguez FRA auf
69Johan De Muynck BEL auf
70André Chalmel FRA auf
71Jean-Philippe Vandenbrande BEL auf
72Bernard Vallet FRA auf
73Dominique Garde FRA auf
74Jean Chassang FRA auf
75Joop Zoetemelk NED auf
76Pol Verschuere BEL auf
77Guy Nulens BEL auf
78Raymond Martin FRA auf
79Antonio Ferretti SUI auf
80Cédric Rossier SUI auf
81Frédéric Brun FRA auf
82Marino Lejarreta Arrizabalaga ESP auf
83Kim Andersen DEN auf
84Roger De Cnijf BEL auf
85Leo Van Vliet NED auf
86Alberto Fernández Blanco ESP auf
87Mario Beccia ITA auf
88Marc Madiot FRA auf
89Dany Schoonbaert BEL auf
90Theo De Rooy NED auf
91Marc Dierickx BEL auf
92Alain Vigneron FRA auf
93Fiorenzo Aliverti ITA auf
94Patrick Clerc FRA auf
95Luciano Loro ITA auf
96Daniel Willems BEL auf
97Giovanni Battaglin ITA auf
98Régis Jean-marie Clère FRA auf
99Hubert Graignic FRA auf
100Gerrie Knetemann NED auf
101Jan Van Houwelingen NED auf
102Alfonso Dal Pian ITA auf
103Pascal Guyot FRA auf
104Werner Devos BEL auf
105Beat Breu SUI auf
106Serge Demierre SUI auf
107Julius Thalmann SUI auf
108Marcel Tinazzi FRA auf
109Adrianus Schipper NED auf
110Ludo Frijns BEL auf
111Patrick Moerlen SUI auf
112Mike Gutmann SUI auf
113Guy Janiszewski BEL auf
114Antonio Coll Pontanilla ESP auf
115Ismael Lejarreta Arrizabalaga ESP auf
116Dietrich Thurau GER auf
117Erwin Lienhard SUI auf
118Walter Planckaert BEL auf
119Gerard Veldscholten NED auf
120Jean-Louis Gauthier FRA auf
121Ludo De Keulenaer BEL auf
122Pierre-Henri Menthéour FRA auf
123Pascal Poisson FRA auf
124Harald Maier AUT auf
125Jan Wynants BEL auf
126Giuliano Biatta ITA auf
127Carlo Tonon ITA auf
128Claude Vincendeau FRA auf
129Enzo Serpelloni ITA auf
130Ludwig Wynants BEL auf
131Marcel Laurens BEL auf
132Géry Verlinden BEL auf
133Josef Wehrli SUI auf
134Félipe Yañez De La Torre ESP auf
135André Chappuis FRA auf
136Alfredo Chinetti ITA auf
137Luc De Smet BEL auf
138Gerard Kerbrat FRA auf
139Juan Carlos Alonso Deteano ESP auf
140Luciano Rui ITA auf
141Rudy Pevenage BEL auf
142Dirk Wayenberg BEL auf
143Benny Van Brabant BEL auf
144Paul Wellens BEL auf
145Franky De Gendt BEL auf
146Louis Luyten BEL auf
147Alain De Roo BEL auf
148Francois Van Vlierberghe BEL auf
149Hendrik Devos BEL auf
150Marcel Russenberger SUI auf
151Guy Gallopin FRA auf
152Luigino Moro ITA auf
153Guido Bontempi ITA auf
154Leonardo Bevilacqua ITA auf
Alle Ergebnisse und klassements |